Der wahre Grund, warum es nie eine echte Ausgründung von Office gab

Durch Nina Starner/.25. Mai 2020, 17:14 Uhr EDT

Immer wenn eine Fernsehsendung populär wird, versuchen Netzwerke normalerweise, ein Spin-off zusammenzubringen, das die Magie des Originals einfängt, eine Strategie, die eine ziemlich ungleiche Erfolgsbilanz aufweist. Für jeden Frasier, das Prost Ausgründung, die zu einem erstaunlichen Erfolg wurde, gibt es eine Joey, der zum Scheitern verurteilt FreundeNachkommen, die es nie vom Boden geschafft haben. Wenn es darum ging Das BüroAls eine der beliebtesten Sitcoms von NBC und Pionier des Mockumentary-Formats für kleine Bildschirme ist es sinnvoll, dass NBC ein Spin-off schaffen möchte, das die Dynamik auch nach dem Ende der ursprünglichen Show aufrecht erhalten kann. Sie haben tatsächlich ein paar Versuche gemacht.

Wenn Sie sich fragen, wo diese Ausgründungen gelandet sind oder Probleme haben, sich daran zu erinnern, ob sie überhaupt existierten, sind Sie nicht allein. Obwohl eine außerordentlich beliebte Show ursprünglich als Büro Spin-off machte sich einen Namen, ein wahrer Büro Spin-off kam trotz einiger Versuche einfach nie zustande. In Andy Greenes aufschlussreichem neuen Buch Das Büro: Die unerzählte Geschichte der größten Sitcom der 2000er Jahre: Eine mündliche GeschichteDie Produzenten, Schöpfer und Autoren der Show diskutieren genau, was mit einem Potenzial passiert ist Büro Ausgründung, warum es nie passiert ist, und die Debatten und Argumente hinter dem gesamten Prozess.



Eine weitere beliebte NBC-Sitcom wurde als Spin-off von The Office konzipiert

Wie der Schriftsteller Justin Spitzer in dem Buch sagt, suchte Showrunner Greg Daniels immer nach einem Weg, einen zu machen Büro Ausgründung passieren. 'Ich erinnere mich, dass ich sogar einmal diese eine Zeile als Arzt hatte (in 'Fun Run') und er mich ansieht und sagt: 'Wir werden den Arzt abspalten!' Das war offensichtlich ein Witz ', sagt Spitzer,' aber er suchte nur nach den Charakteren, die wir hatten und die wir ausspinnen konnten. '

Letzten Endes, Parks und Erholung, die von Daniels und erstellt wurde Büro Der Schriftsteller Michael Schur (der gelegentlich auch Mose Schrute spielte) sollte ein Büro ausgründen. Der frühere NBC-Vorsitzende Ben Silvermain erinnerte sich: „Als ich 2007 den Vorsitz von NBC übernahm, dachte ich:„ Wir sollten ein Spin-off von machen Das Büro. ' Und Parks und Erholung hätte einer sein sollen. ' Spitzer stimmt zu und sagt: „Eines von Michael Schurs Lieblingsbüchern war Der Power Broker, (über) Robert Moses. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war er im Wesentlichen Leiter der Parkabteilung in New York. Ich denke einiges von Parks und Erholung kam davon. '

Wie Produzentin Teri Weinberg jedoch erinnert, ist die Parks Crew wollte ihr eigenes Ding machen. 'Und zu dieser Zeit, als Parks und Rec wurde entwickelt, Ben (Silverman) und ich waren bei NBC, und so waren wir ein Teil der Geburt von Parks und Rec mit Greg und Mike Schur “, sagt Weinberg. „Wir haben die Entscheidung getroffen, eine ganz neue Welt um Amy (Poehler) herum aufzubauen und die Beziehungen, die wir zu Rashida (Jones) und Amy hatten, und die Besetzung, die wir um diese Show herum aufgebaut hatten, zu nutzen, um etwas Neues zu schaffen und das zuzulassen sei sein eigener Organismus. '



Parks und Erholung nahmen eine vom Büro getrennte Identität an

NBC

Anscheinend war Silverman unzufrieden damit Parks'Unabhängige Identität, sagen:' Ich wollte, dass es sich als Spin-off entwickelt, und ich ärgere mich, dass meine Stimme nicht gehört wurde (...), aber dann wollten Greg Daniels und Mike Schur kein Spin-off machen . Ich hätte Amy dazu gebracht, eine Beziehung mit Ed Helms (der Andy Bernard spielte) zu beginnen Das Büro) oder jemand und dann hätten sie sich irgendwie in ihre eigene Show verwandelt. Sie wollten ihre eigenen Sachen machen. Ich sagte: 'Du liegst falsch.' Sie hätten hintereinander ausgestrahlt werden können. Das wäre das Größte. Es wäre unglaublich gewesen. Es war nur kurzsichtig. Jeder hätte es geliebt. Für beide Shows wäre es besser gewesen. '

Es gab jedoch das Problem des Castings von Rashida Jones Parks und Erholung nach ihrem Einschalten Das Büro. Wie Spitzer sich erinnert, war ihr Casting strategisch: 'Ich denke in dem Casting von Rashida Jones als einem anderen Charakter weiter Parks und RecDas sagten sie: 'Dies ist definitiv kein Spin-off. Wir haben den gleichen Schauspieler, der zwei verschiedene Rollen spielt. Diese beiden Shows können nicht einmal in derselben Welt existieren. ''

Schließlich, Parks Ich musste alleine stehen, was Weinberg als Beweis für seine Qualität ansah und sagte: „Wir wussten, dass wir Comedy-Gold sind und wir wussten, dass wir so viel Talent in unseren Charakteren haben. In diesem Geschäft stellt sich immer die Frage: (...) Gibt es eine Möglichkeit, den Erfolg einer Show in ein Spin-off zu verwandeln? Und ich denke, wir waren klug genug, nicht darauf hereinzufallen, weil wir uns so sehr um die Show gekümmert haben und uns darum gekümmert haben, sie intakt zu halten, und wir wollten nicht wirklich von uns selbst stehlen. Wir haben die Entscheidung getroffen, es intakt zu halten. '



Das Problem der modernen Familie

Kurz danach Parks und Erholung Premiere, eine weitere Show, die so schien, als hätte es eine sein können Büro Spin-off begann Wellen zu schlagen. Diese Show warModerne Familieund die Schöpfer und die Crew von Das Büro waren letztendlich ziemlich verärgert, dass es scheinbar ihr Konzept gestohlen hat. Spitzer erinnert sich: „Greg hatte vor, vielleicht eine Familien-Mockumentary-Show zu machen, aber ich weiß nicht, ob das ein Spin-off oder eine eigene Show gewesen wäre. Aber ich weiß, dass Greg diese Idee hatte. Dann Moderne Familie kam mit. '

Einige Kritiker, darunter Alan Sepinwall, haben keine Worte zerkleinert und gesagt: 'Moderne Familie schamlos kopiert Das Büro. ' Silverman stimmte zu. 'Ich war wirklich verblüfft darüber', sagt er. 'Es hat mich geärgert. Moderne Familie geht es übrigens um eine Familie Das Büro geht es um ein Büro. Ich wollte nur ein Familien-Spin-off machen. Ich war so verblüfft, dass ich das nicht schaffen konnte. '

Wie der Schriftsteller Aaron Shure erinnert, ist das größte Problem mit Moderne Familie war, dass es einen wichtigen Aspekt der Mockumentary-Form ausließ. 'Wir haben immer so viel darüber nachgedacht, warum für bestimmte Szenen eine Kamera vorhanden sein würde', sagt er. 'Und dann Moderne Familie kam vorbei und machte alle die gleichen Sachen, die wir gemacht haben, ohne zu rechtfertigen, warum die Kamera jemals irgendwo sein würde und Amerika sie einfach liebte. '



Ein echter Versuch einer Office-Ausgründung

Letztendlich versuchten Daniels und seine Crew, eine Realität zu machen Büro Ausgründung mit Der Bauernhof, die sich auf die Rübenfarm von Dwight Schrute (Rainn Wilson) und seiner seltsamen Familie konzentrieren würde. Der Schriftsteller Brent Forrester erinnerte sich: „Paul (Lieberstein, der für schrieb Das Büro und spielte Toby Flenderson) schießt es. Es ist toll. Wir alle lieben es. Wir sagen: ‚Oh mein Gott. Dies ist ein Spin-off! Dwight wird der Star seiner eigenen Show sein! '„ Letztendlich bemerkte Forrester jedoch: „NBC hat beschlossen, es nicht aufzunehmen.'

Forresters Erinnerung mag rosig sein, aber andere waren anderer Meinung. Der Produzent Briton W. Erin sagte: „Eine Familie aus vollem Stoff zu gründen, hat einfach nicht funktioniert. Die Besetzung hatte keine Chemie und nichts davon passte zusammen. Es war sehr klar, als wir den Piloten machten, dass es nur ein wenig gehetzt war und das Casting aus war. ' Die Redakteurin Claire Scanlon stimmte zu und sagte: „Es war nicht gut. Manchmal gibt es großartige Piloten, die nicht abgeholt werden. Dies war keiner von ihnen. Es hatte einfach keinen Standpunkt. Es war eine Katastrophe.'



Die Folgen der Farm

Am Ende wurde das Filmmaterial eine Episode der 9. Staffel von Das Büro, die auch 'The Farm' genannt wurde. Wie Forrester sich erinnerte, entschieden Greg und NBC: Nun, wir werden es nur als Folge der Show machen. Ich erinnere mich, dass ich gedacht habe: „Komm schon, das wird niemand kaufen. Es hat keine Besetzung, oder? ' Sie sagten: „Nein, wir können neues Material und eine neue Kälte öffnen. Oscar kann da sein. ' Also haben wir es geschafft und es ist nur eine der Folgen. Meines Wissens rebellierten keine Zuschauer. Niemand hat es wirklich herausgefunden. Es wird nur als diese ungewöhnliche Episode angesehen. Für Leute, die die Hintergrundgeschichte nicht kannten, muss es einfach der surrealste und größte Swing gewesen sein, den jemals eine TV-Show gemacht hat, in der es heißt: „Keiner der Hauptdarsteller wird in dieser Episode sein. Es wird alles Gastbesetzung sein und sie werden nie wieder gesehen werden. ''

Wenn Sie 'The Farm' noch einmal besuchen möchten oder einfach nur noch einmal besuchen möchten Das Büro Zum millionsten Mal können Sie fangen Das Büro auf Netflix bevor es geht im Januar 2021 für den neuen Streaming-Dienst von NBC, Peacock.