Was Rotten Tomatoes über Avengers: Endgame sagt

Durch AJ Caulfield/.23. April 2019, 23:13 Uhr EDT/.Aktualisiert: 24. April 2019, 10:15 Uhr EDT

Das Endspiel ist da. Über ein Jahrzehnt Marvel-Filmzauber, 21 Filme im Expansivbereich Marvel Cinematic Universe, Dutzende von Ostereier versteckt in jedem Eintrag, viele Mitte und Post-Credits-Szenen, Hunderte von Minuten von Action und Emotionen, Milliarden von Dollar, die an der Abendkasse ausgegeben wurden, und unzähligen Tränen, die vergossen und bejubelt wurden - alles hat zu diesem Moment geführt: der Veröffentlichung von Avengers: Endspiel.

Das Follow-up zu Rächer: Unendlichkeitskrieg, das das Publikum mit seiner Wendung in der elften Stunde verblüffte, bei der die meisten unserer Marvel-Favoriten (plus die Hälfte des gesamten Lebens im Universum) im Nichts verschwanden, Endspiel ist unter die am meisten erwarteten Filme des Jahres. Ein Film dieser Größenordnung war immer weltbewegend, herzzerreißend und absolut umwerfend, und obwohl die meisten Marvel Zombies ihn nicht erleben werden Endspiel Für sich selbst bis zum 26. April scheinen wir einen endgültigen Beweis dafür zu haben, dass sich das Warten mehr als lohnt.



Vor EndspielBeim Kinodebüt kamen die Kritiken für das Superheldenensemble ins Internet. Kritiker in der Nähe und in der Ferne rannten los, um sich Gedanken zu machen Endspiel gehört werden - und du wirst ihnen dein Ohr leihen wollen. Hier ist was die Kritiker auf Rotten Tomatoes sagen über Avengers: Endspiel.

Keine Sorge: Sie betreten eine spoilerfreie Zone!

Es zahlt sich alles aus

Es wird viel gerittenAvengers: Endspiel ein würdiger Nachfolger seinRächer: Unendlichkeitskriegund ein Schlussstein für drei Phasen der MCU. Gott sei Dank, Endspiel scheint doppelt gelungen zu sein. Kritiker sagenEndspielzahlt alles in sich aus und vieles, was ihm vorausging: Risiken vergangener Filme, Wetten, die die Helden hier machen, die lange Laufzeit, die Einsätze und Handlungsstränge, die Handlung, die wir nicht verderben werden - alles.



'Die Wette zahlt sich aus. Die Geschichte fühlt sich diesmal organischer an, die Emotionen mehr verdient und die zwischenmenschliche Dynamik reicher und lebendiger. ' MaischbarAngie Han schrieb. Den of GeekRosie Fletcher und Richard Jordan haben angerufen Endspiel 'Eine total triumphale Auszahlung', während Susana Polo von Polygon sagte 'es gibt nichts Endspiel stellt fest, dass es sich nicht auszahlt. '

'Der Film verdient seine Länge nicht, indem er den Rahmen mit opulenter Action überfüllt, sondern indem er die Dinge verlangsamt und sich im Charisma seines Ensembles aalt', schrieb erDer Atlantik's David Sims. 'Thanos' Forderung nach einem dramatischen Ende in Unendlichkeitskrieg zahlt sich hier auf die richtige Weise aus. '

Russ Fischer beiBirth.Movies.Death. stimmte zu: 'Anstatt Dinge zu schließen, Endspiel öffnet alles. Dies ist ein Genrefilm mit Schichten überlappender Big Ideas, Charakterkonflikten, die lächerlich sein könnten, wenn sie mit weniger Geschick behandelt werden, und tiefen Witzen mit Dutzenden kostümierter Charaktere ... LetztendlichEndspiel ist ein ganzer Film von Auszahlungen. Es spielt ab und vervollständigt die Gedanken, die in begonnen wurden Alter von ultron und Bürgerkriegund sogar in Comics. '



Ein perfekter Höhepunkt

Übertreiben, wie großartig die Regisseure Joe und Anthony Russo versuchten, mit ihnen zu exekutieren Avengers: Endspielist fast unmöglich. Eine solide Fortsetzung von Rächer: Unendlichkeitskrieg ist eine Sache - den Höhepunkt von über einem Jahrzehnt von Marvel Cinematic Universe-Folgen zu steuern, die als Ende der dritten Phase des Franchise und als Ende einer Ära für Marvel-Superheldenfilme dienen werden, ist eine andere. Kritikern zufolge ist es auch eine Sache, die die Brüder Russo wunderbar gemacht haben. Für viele, Endspiel ist ein makelloses Zusammentreffen des 11-jährigen Epos der MCU.

'Marvel hat der Serie ein atemberaubendes und überraschend bewegendes Finale beschert', sagte David Sims von Der Atlantik, der auch anrief Endspiel 'Ein perfekter Abschied.'

VoxAlex Abad-Santos ging so weit zu sagen, dass 'Marvel aufhören könnte', danach Filme zu machen Endspielund die Fans wären rundum zufrieden. Er hat das geschrieben Endspiel ist 'eine passende, gewinnbringende Feier für alles, was Marvel zu bieten hat ... getreu seinem Namen als atemberaubendes Abschlusskapitel in einer Erzählung, die Marvel über 11 Jahre aufgebaut hat.'



'Nach 11 Jahren und 21 Filmen, Avengers: Endspiel ist größer als ein bloßer Film. Es ist eine persönliche Erfahrung «, sagte erio9 Kritiker Germain Lussier. „Es funktioniert als einzigartiger Film und wird letztendlich als solcher beurteilt, aber beim ersten Betrachten funktioniert es noch besser als Kirsche über einem Jahrzehnt des Marvel-Geschichtenerzählens - dem letzten Teil eines glorreichen Puzzles, an dem wir alle gearbeitet haben Stück zusammen seit 2008. '

Die Emotionen sind hoch

Wenn du gedacht hast Rächer: Unendlichkeitskrieg war herzzerreißend, Sie haben anscheinend einen großen Sturm mit Avengers: Endspiel. Kritiker raten den Fans, ein paar Taschentücher einzupacken und wasserfeste Wimperntusche zu tragen, wenn sie sich den Film ansehen, da er voller Tränen in den Augen aller Art ist. (Hey, es hat sogar gemacht Captain America selbst, Chris Evans,Schrei sechsmal.)



INSIDERKirsten Acuna gab weiter: »Sprengen Sie die Taschentücher aus, Marvel-Fans. Avengers: Endspiel wird dich zum Lachen bringen, laut jubeln, mehrmals zerreißen und weinen. Am Ende des Films gab es überall hörbare Schnupfen INSIDERDie Pressevorführung um 10 Uhr am Dienstagmorgen. Endspiel ist ein emotionaler Schlag direkt in den Bauch. ' Und vergessen Sie zu analysieren, was in der Nachbesprechung des Films passiert: „Sie werden vom Ende des Films zu emotional verstört sein, als dass Sie wirklich irgendetwas herauspicken könnten Endspiel', sagte Acuna.

Die Zuschauer werden jedoch nicht ausschließlich aus Traurigkeit weinen. Als Rosie Fletcher und Richard Jordan bei Den of Geekschrieb in ihrer gemeinsamen Rezension: „Manchmal Endspiel ist herzzerreißend - erwarte zu weinen. Aber es gibt bestimmte Szenen, die an die Euphorie grenzen; Bestimmte Charaktermomente, Überraschungen und Enthüllungen, die das Herz und den Kopf so hart getroffen haben, dass es sich anfühlt, als wären Sie MCU-betrunken. '

'Es ist ein ernstzunehmender Anwärter auf die Krone und der unbestrittene Champion, wenn es um emotionalen Schlag geht', sagte er Chicago Sun-Times'Richard Roeper. 'Avengers: Endspiel wirkt so emotional wie kein anderer Marvel-Film. '

Großes Lachen gleicht die Dinge aus

Okay, wir wissen es also Avengers: Endspiel wird dich wahrscheinlich machen Schrei- aber das heißt nicht, dass der Film von Anfang bis Ende ein Schluchzerfest ist. Kritiker haben darauf hingewiesenEndspiel Eigenschaften 'Blitze von vollem Humor, 'was hilft, die Sentimentalität zu stabilisieren.

'Thor liefert einige der besten Witze in Endspiel (manchmal ohne ein Wort zu sagen), ' Invers Kritiker Jake Kleinman sagte. 'So hoch wie die Einsätze sind EndspielEs ist auch ein sehr lustiger Film “, bemerkte er Die Washington PostMichael O'Sullivan.

Es scheint einer vonEndspielDie wichtigste Stärke ist die Fähigkeit, Emotionen mit Comedy zu mischen - und zu vermeiden, zu weit zur Seite zu kippen. Wie Der WächterPeter Bradshaw schrieb: „Die Freude und der Spaß, die es bietet, das reine exotische Spektakel, sind unwiderstehlich, ebenso wie die unbedeutende Art, das Ernsthafte und das Komische zu verbinden. Ohne die Komödie wäre das Drama nicht schmackhaft. Doch ohne den ernsthaften, fast kindlichen Glauben an die Ernsthaftigkeit dessen, was auf dem Spiel steht, würde das lustige Zeug auch nicht funktionieren. '

Nationale Überprüfung Der Kritiker Kyle Smith hätte es vielleicht am besten gesagt, als er schrieb: '(A) düstere Aura gibt Avengers: Endspiel Es ist gravitativ, aber der Film ist auch lustig, mitreißend und vor allem liebenswert. '

Die MCU-Stars sind am glänzendsten

Es ist leicht zu erkennen, dass die Megawatt-Stars, aus denen sich das Marvel Cinematic Universe zusammensetzt, Talent übrig haben - aber sie haben anscheinend nie heller geleuchtet als in Avengers: Endspiel. Viele Kritiker loben die Besetzung für ihre KO-Wendungen. Ein besonderes Lob geht an den Iron Man-Schauspieler Robert Downey Jr.

'Robert Downey Jr., der die Show stiehlt. Seit Jahren fühlen sich seine Auftritte in diesen Projekten fast oberflächlich an. Er stürzt herein, serviert ein paar Scherze und fliegt davon. Hier hat seine Leistung einen starken Einfluss darauf, wo dieser ganze Schebang begann “, schrieb er ThrillistEsther Zuckerman. 'Tony verwandelt sich wieder in etwas mehr als ein Aushängeschild, einen charismatischen und komplizierten Helden, der etwas zu beweisen hat.'

Jake Kleinman beiInverssagte, dass Downey Jr. hier emotionaler ist als in jedem anderen Rächer Film und gibt Endspiel seine größten Einsätze “, und lobte auch den Thor-Schauspieler Chris Hemsworth für das, was er an den Tisch brachte. Alle Thor-Fans befürchteten, er würde eine untergeordnete Rolle spielen, nachdem er die Bildschirmzeit verschlungen hatte Unendlichkeitskrieg kann sich einfach ausruhen «, schrieb Kleinman.

Digitale TrendsRick Marshall applaudierte dem ganzen Endspiel Dienstplan, unter Hinweis darauf, dass ihre Leistungen nuanciert und komplex waren. 'Die Besetzung liefert einige ihrer bisher besten Leistungen, um zu untersuchen, wie jeder Charakter diese Art von Trauma verarbeitet', sagte er, 'und wenn noch Unsicherheit über Marvels Besetzungsentscheidungen bestehen bleibt, sollten die Leistungen der Schauspieler in diesem abschließenden Kapitel endgültig und entscheidend sein.' lass diese Zweifel ruhen. '

Einige sagen, es ist fehlerhaft

Wo es Liebhaber gibt, gibt es Hasser - oder in diesem Fall Leute, die sich nicht Hals über Kopf in das Feature verliebt haben. Mutig und schön wie es offensichtlich ist, Avengers: Endspielist immer noch nicht immun gegen Kritik. Obwohl die überwiegende Mehrheit der Rezensenten im Grunde gabEndspiel Bei voller Punktzahl gingen einige Kritiker kritischer mit dem Film um.

Forbes Scott Mendelson, Senior Contributor, hat das geschrieben Endspiel ist 'fehlerhaft' und fühlt sich an, als ob es bestimmte Beats von 'kopiert' Unendlichkeitskrieg, obwohl es immer noch unterhaltsam ist und die Fäden der MCU gut zusammenhält. 'Es macht nicht viel inneren Sinn, leidet unter narrativer Klaustrophobie und die Handlung lässt ein wenig zu wünschen übrig', sagte Mendelson. 'Avengers: Endspiel ist ein nur okay MCU-Film ... (aber) es gibt Anmut in seinen Fehlern. '

Donald Clarke von Die irische Zeit argumentierte das Endspiel 'verbringt zu lange damit, sich in seiner eigenen Pomposität zu suhlen' und macht 'wenig Spaß', während Christian Long bei Glide Magazine nannte es einen 'subversiven, überzeugenden und völlig unbefriedigenden' Film, der sich 'auf einen leeren Fan-Service verlässt, anstatt sich die Zeit zu nehmen, ein echtes Herz in sein Geschichtenerzählen zu stecken'.

Eins zertifiziert faul EndspielBewertung kam vonGlobus und PostBarry Hertz, der schrieb: 'Das gesamte Unternehmen verliert jeglichen Sinn für emotionale Einsätze oder allgemeine Bedeutung, abgesehen von der Bereitstellung von krassem Fan-Service und unverständlichen Bildern.'Autsch.

Die meisten sagen, es ist alles, wovon man jemals hätte träumen können - und mehr

Es scheint, dass man für jeden Fehler etwas finden kann Avengers: EndspielEs gibt zehnmal so viele Verdienste. Sicher, eine Handvoll Kritiker wurden vom Superheldenensemble nicht geweckt (und das ist in Ordnung), aber weit mehr waren bewegt genug, um es zu erhöhen 'Eine Leistung im Blockbuster-Filmemachen' und stempeln Sie es mit perfekte oder nahezu perfekte Ergebnisse beim sehen. Warum? Sie fühlen, dass es ist 'Alles, was Sie jemals von einem Marvel-Film geträumt haben, könnte sein.' - und noch mehr.

InversJake Kleinman hat das geschrieben Endspiel 'Mehr als erfüllt' seine Versprechen von großer Action und größerem Herzen, mit seinem dritten Akt, der sich 'anders anfühlt als alles, was wir zuvor in der Geschichte der MCU gesehen haben'. 'Als der Film endlich endete, fühlte ich mich anders, fast als würde ich glühen Brie Larsons Captain Marvel', sagte Kleinman. 'Das Ergebnis von 11 Jahren Aufbau der Welt ist da und es fühlt sich so an, als würde nichts mehr wie vorher sein.'

In seiner Rezension von Endspiel, Nick Johnston bei Vanyaland sagte, dass der Film 'alles darstellt, was ein Fan sich wünschen kann' und 'sich damit zufrieden gibt, Sie, die Ergebenen, im Hier und Jetzt zu befriedigen'.Die Salt Lake TribuneSean P. Means bot eine ähnliche Analyse an: 'Avengers: Endspiel liefert alles, was Marvel-Fans genießen werden und nicht viel, was sie erwarten ... Die mächtigsten Helden der Erde erfüllen ihr Versprechen in einer Folge, die ein Jahrzehnt Superhelden-Storytelling in Anspruch nimmt und es zu einem erstaunlichen, emotionalen Abschluss zusammenfügt. '

Ein Film für die Marvelites

Wenn das alles so klingt, als ob die Regisseure Joe und Anthony Russo und der Präsident von Marvel Studios, Kevin Feige, darauf abzielen, eingefleischten MCU-Fans besonders zu gefallen, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass dies die Wahrheit ist. Viele Kritiker bemerkten in ihren Bewertungen von Endspiel dass es mit dem Gefühl pulsiert, ein Geschenk zu sein - ein 'Liebesbrief, 'wie es mehrere genannt haben - zu Marvelites überall.

Alex Abad-Santos von Vox beschriebenEndspielals 'Marvels Liebesbrief an seine größten Fans' - als 'Hommage an Fans, die sich jedes Pixel dieser 21 vorhergehenden Marvel-Filme gemerkt haben, während sie Neulingen und Gelegenheitsfans als komprimierter Crashkurs dienen'.

„Egal, was als nächstes von Marvel Studios kommt, das hier Rächer ist ein gigantischer Liebesbrief an die ebenso enorme Mythologie, die Stan Lee, Jack Kirby, Steve Ditko und der Rest ihrer Mitarbeiter aufgebaut haben - und an die Generationen von Lesern und Kinogängern, die wirklich daran glauben “, schrieb er ScreenCrushist Matt Singer.

Sogar Die Spuleist Clint Worthington, der zugab, dass er gefunden hat Endspiel'aufgebläht', aber definitiv unterhaltsam, stimmte zu, dass der Film für Marvel-Fans gedacht zu sein scheint: 'Endspiel ist der bestmögliche Liebesbrief an das Marvel Cinematic Universe, den man aufbringen kann, ein großer, schlampiger Kuss an seine Fans und die Spielbesetzung der Charaktere, die diese Filme überhaupt so attraktiv gemacht haben. '

HinzugefügtIGNLaura PrudomEndspiel ist ein Film, der sich anfühlt, als wäre er von Fans für Fans gemacht worden. '

Ein Milliarden-Dollar-Baby?

Mit so viel Lob Avengers: EndspielMan wäre ziemlich dumm, keine Kassenrenditen auf höchstem Niveau vorherzusagen. Nicht nur ist Endspiel Es wird zu einem kritischen Erfolg, aber es wird auch zu einem rekordverdächtigen kommerziellen Hit.

Nachfrage nach Endspiel erreichte Anfang April einen Überkochpunkt, als Marvel Studios dies ankündigte Tickets waren in den Verkauf gegangen. Millionen von Fans weltweit haben sich auf den Websites von Tickethändlern angemeldet, in der Hoffnung, sich am Eröffnungstag, dem 26. April, oder während der Vorschau am Donnerstagabend am 25. April einen Platz (oder sieben) für eine Vorführung zu sichern. Dies führte zu einem Bericht Über 120 Millionen US-Dollar im Inland Ticketverkauf im Voraus - mehr als Unendlichkeitskrieg und Das Erwachen der Macht im Vorverkauf hochgerechnet.

Analysten prognostizieren dies anhand der Antizipation vor der Veröffentlichung, der Vorverkaufszahlen und der Branchenstatistik Avengers: Endspiel könnte sich vor einer Milliarde Dollar an der globalen Abendkasse verneigen während seines ersten Wochenendes aus. Wenn diese Schätzungen zum Tragen kommen, Endspiel Vielleicht wird es der größte und beste Superheldenfilm der Geschichte, der den Weg ebnet eine fantastische vierte Phase von Marvel Manie zu beginnen, sobald der Rauch klar wird.